Sie sind hier: Aktuelles » 

16.05.2017: „SALUT! plus“ und Rotes Kreuz lädt am 20. und 21. Mai in und an die Congresshalle in Saarbrücken ein

Rotes Kreuz mit den Themen Pflege, Parkinson, Demenz und Hausnotruf stark vertreten Das Rote Kreuz im Saarland ist auf der Salutplus, die am Wochenende am Samstag, dem 20. Mai und Sonntag, dem 21. Mai 2017 in Saarbrücken stattfindet mit den Themen Pflege – stationär und ambulant – Parkinson, Demenz und Hausnotruf in der Kongresshalle an Stand Nr. 9 vertreten. Vor der Halle präsentiert das Rote Kreuz sich mit hochmodernen und neuster Technik ausgestatten Rettungsmitteln wie zum Beispiel mit zwei modernen Mototorrädern.

Pflege – ambulant und stationär

Das Rote Kreuz im Saarland verfügt über zwei ambulante Pflegedienste. Den DRK-Pflegedienst in Dillingen und den DRK-Pflegedienst in Sankt Ingbert. Beide bieten alle Leistungen insbesondere nach dem SGB XI und dem SGB V nach modernsten Qualitätsstandards an. Die ambulante Versorgung der Menschen im Saarland durch die Pflegedienste wird ergänzt durch zwei stationäre Einrichtungen, der DRK-Seniorenresidenz in Gersheim mit dem Schwerpunkt Demenz und dem DRK-Sozialzentrum in Saarbrücken-Dudweiler mit dem Schwerpunkt Parkinson.

Selbst Alarm auslösen beim Hausnotruf des Roten Kreuzes

Als weitere integrativer Baustein spielt in der Versorgung der Menschen der Hausnotruf eine ganz entscheidende Rollen. Das Rote Kreuz im Saarland ist mit ca. 3000 angeschlossenen Hausnotruf Geräten der größte Anbieter im Saarland. Dies ist ein besonderes Zeichen von Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Drei Mal wird es auf dem Messestand Vorführungen zum Hausnotruf geben. Dabei wird erklärt wie das Gerät funktioniert und zu handhaben ist. Man kann es selbst testen und einen Alarm probeweise auslösen. Die Uhrzeiten werden von der Messeleitung bekanntgegeben.

Konzept von Salutplus

Es ist eine Premiere, die es in sich hat: „SALUT! plus“ lautet das Motto der ersten großen Gesundheitsmesse in Saarbrücken, die am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Mai, jeweils ab 9 Uhr unter der Schirmherrschaft von Verbraucherschutzminister Reinhold Jost in und an der Congresshalle stattfindet. Sie schließt sich an einen zweitägigen Fachkongress und einen Fachbesuchertag des Gesundheitskongresses „Salut! DaSein gestalten“ an und gilt als Neuentwicklung der Verbrauchermessen „Saarmesse“ und „Welt der Familie“.  Rund 60 Aussteller werden dazu ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und die Besucher hinter die Kulissen von Diagnosen und Therapien blicken lassen. Es gibt Vorträge, Seminare und Lesungen, aber auch viele Mitmachaktionen, Gesundheits-Checks und Vorführungen.

Der Eintritt kostet fünf Euro, für die Besucher gibt es vielfältige Ermäßigungsmöglichkeiten

16. Mai 2017 11:40 Uhr. Alter: 8 Tage