Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

Kontakt

Andreas Vogel

Tel.:06894 / 99886 12

vogela@lv-saarland.drk.de

Elversberger Str. 55

66386 St. Ingbert

 

Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

Notfallsituationen sind für viele Menschen sehr belastend. Für Opfer von Gewalt, für sterbende Menschen bei Unfall oder Krankheit aber vorallem auch für deren Angehörige und Zeugen.

Diese Notfallsituationen sind aber auch Einsatzsituationen für Rettungsdienstpersonal und für Mitarbeiter von Polizei und Feuerwehr. Wo Menschen leben und arbeiten kann jeder in eine Grenzsituation geraten, in der er mit der gegenwärtigen Situation überfordert ist. An dieser Stelle ergeht das Angebot der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV).

Dieses Angebot richtet sich an folgende Zielgruppen:

Krisenintervention - "Erste Hilfe für die Seele". Ein Angebot zur kompetenten, kurzfristigen
Begleitung und Betreuung von Menschen in akuten Krisensituationen. Die Krisenintervention bietet ein offenes Ohr in Form von stützenden Gesprächen als auch die organisatorische Unterstützung in akuten Belastungssituationen für Angehörige und Hinterbliebene.

Psychosoziale Unterstützung für Einsatzkräfte - Ein offenes Angebot für Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und Katastrophenschutz nach belastenden Einsätzen und im Umgang mit psychischem Stress.

Die Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) des DRK's im Saarland, garantiert, dass niemand in kritischen Situationen alleine sein muss und bietet JEDEM menschliche Hilfe an. Sowohl Betroffene als auch Einsatzkräfte wissen es zu schätzen, in kritischen Situationen bei Bedarf diese menschliche Hilfe zu erfahren.